Freitag, Oktober 20, 2017

LogoKFV               Die Feuerwehren im Kreis Siegen-Wittgenstein

im Haus der Technik in Essen

 

 

 

Die Essener Sonderfahrzeug-Tagung ist inzwischen schon ein Klassiker: nach den sehr erfolgreichen jährlichen Veranstaltungen in den Jahren 2006 bis 2016 wird sie auch in diesem Jahr wieder in Essen stattfinden.

Spezialisten von Feuerwehren, Rettungsdiensten, Katastrophenschutz und Polizei werden ebenso erwartet wie Hersteller von Fahrzeugen und Zulieferer. Tagungsleiter Dr. Ulrich Cimolino hat mit seinen erfahrenen Referenten wieder ein hochinteressantes und ganz neues Programm zusammengestellt, und wir vom Haus der Technik werden alles tun, damit Sie sich bei uns wohl fühlen werden.

Die Tagung gliedert sich in zwei separat zu buchende Teile: Der erste (am 29. November) ist speziell für den Rettungsdienst gedacht. Hier stehen die dafür nötigen Sonderfahrzeuge bzw. deren Ausrüstung im Vordergrund. 

https://www.hdt.de/W-H070-11-183-7

Der zweite Teil (am 30. November und 01. Dezember) ist vom Schwerpunkt her vor allem für Feuerwehren, Katastrophenschutz und Polizei geplant. Es werden folgende Themenschwerpunkte behandelt: Neues aus der Normung von Einsatzfahrzeugen und deren Ausrüstung • Fahrgestellthemen • Fahrzeugaus- und -umbauten • Pumpen • Druckzumischanlagen • Antworten auf Vergabefragen und viel mehr.

https://www.hdt.de/W-H070-11-184-7


Für Mitarbeiter aus Behörden und aus dem öffentlichen Dienst gibt es reduzierte Teilnehmergebühren!

Personen, die mit der Beschaffung, Einsatzplanung und Konzeption von Fahrzeugen und Logistikkonzepten befasst sind in Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Polizei, sollten sich diese Tagung nicht entgehen lassen.